Aktiv Urlaub

Home / Aktiv Urlaub

Venedig
Einmal mindestens zu besuchen, Venedig, mit seinen charakteristischen engen Gassen und malerischen Monumenten, bietet Ihnen ein einzigartiges Schauspiel. Eine zweistündige Autofahrt von Limone sul Garda.
Verona & Arena
Verona, die Stadt der Liebe, eine Autostunde vom Hotel Du Lac. Zu besuchen der Balkon von Romeo und Julia, Piazza Bra und das historische Zentrum. Von Juni bis September Operfestspiele in der Arena.
Mailand
Die Hauptstadt der Lombardei erreichen Sie in zwei Stunden: das Castello Sforzesco, die Galleria Vittorio Emanuele und den Dom zu besuchen, nicht aber die Runde in der Via Monte Napoleone zum „Shopping“ vergessen.
Mantova und der Park Sigurtà
Mantua ist eine Stadt reich an Kunst und Geschichte, und liegt nur wenige Kilometer vom Park Sigurtà, berühmt für seine Vielfalt an Blumen und Pflanzen, entfernt.
Isola del Garda
Die Familie Borghese Cavazza hat kürzlich beschlossen, diesen Schatz für die Öffentlichkeit zu eröffnen. Die Insel ist ein faszinierender Ort voller Geschichte und Legenden. Erreichbar mit einem Privatboot, mit oder ohne Führung
Dolomiten
Unmöglich, nicht die schönsten Berge in Europa zu besuchen, die sich bei Sonnenuntergang rosa färben. Ein paar Stunden Autofahrt entfernt und das Naturschauspiel befindet sich unter Ihren Augen.

Die Altstadt von Limone ist durch seine engen und malerischen Gassen bekannt, entlang der viele Geschäfte und Boutiquen zu finden sind. In der Nähe, eine Stunde Fahrt mit dem Auto gibt es viele Einkaufszentren und Verkaufsstellen, insbesondere im Bereich von Desenzano und Brescia.

IL LEONE & FRANCIA CORTA

Die besten Parks in Europa nur wenige Schritte vom Hotel Du Lac!

GARDALAND & CANEVA-WORLD

Panorama locken Mountainbiker von überall her an den Gardasee – in ein Tourengebiet der Superlative. Insbesondere der nördliche Gardasee ist längst zur Mountainbike-Kultkulisse geworden. Ob Anfänger oder Profi – hier findet garantiert jeder seine Lieblingsstrecke. Einige Vorschläge:
Von Limone nach Tremosine
In etwa 30 km erstreckt sich die Strecke mit tollen Panoramablicken. Von Limone aus fährt man eine kurze Strecke auf der Gardesana mit der Richtung Campione. Nach einem Stück, fährt man die Strasse rechts durch eine Schlucht, hoch bis nach Pieve. Von Pieve aus bestehen mehrere Möglichkeiten, geflasterte Strassen, oder auch Feldwege zu befahren um bis nach Vesio zu kommen. Von daraus geht es dann wieder runter bis nach Limone.
Von Limone nach Passo Tremalzo
Eine Strecke, die ein gutes Training voraussetzt, da es Höhenunterschiede von 60m bis 1800m gibt und das auf 50 km. Diese Strecke ist bekannt vom Bike X-treme Rennen, das dieses Jahr im Oktober statt findet.
Von Limone nach Monte Caplone
Eine weitere angestrengende Strecke, über eine Länge von 66,50 Km und einen Höhenunterschied von 1800 Meter. Die errechnete Zeit für diese Strecke sind 7 Stunden. Eine Herausvorderung auch für die best Trainierten!
Trentino on bike
Von Riva del Garda (10 Km von Limone entfernt) es gibt viele Fahrradwege , die perfekt sind, für Personen, die einfache aber auch länge Strecken suchen. Man kann nach Arco und Ponte Arche oder auch nach Torbole weiterfahren. Von hier, geht der Weg bis Österreich weiter!

Zahlreiche und wunderbare Wege, die sich von Limone bis zu den Gipfeln der Berge mit Blick auf den Gardasee ziehen. Mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden, bietet das Panorama -Wandern der Zitronen-Riviera  eine große Auswahl mit seinen einzigartigen und faszinierenden Einblicken in die Natur. Ein dichtes Netz von Wegen und Pfaden die hauptsächlich noch aus dem Ersten Weltkrieg hervorgehen, verbindet Limone tatsächlich mit den Bergen: der Radweg, der die Ortsteile Nanzel und  Reamol verbindet, neue Spaziergänge entlang der Bäche San Giovanni  und Pura, zu Fuß durch die Olivenhaine, der Sonnenpfad (Sentiero del Sole), der Weg der zur Baita Segala (m.1250) führt, der Weg der Alpini, der nach Dalco führt oder der schwierigste Pfad der Sie nach Punta Larici und Cima Mughera bringt.

Die Kitesurfschule in Limone sul Garda am Gardasee ist geboren nach neun Jahren Erfahrung am Idro See (Ponte Caffaro) und langjährige Teilnahmen an nationalen und internaziolen Wettbewerben.
Es werden individuell gestaltet Kurse für alle Stufen und alle Altersklassen angeboten, vom Grundkurs für Anfänger, den Aufbaukurs für diejenigen, die einige Stufen überspringen möchten, Privatunterricht für diejenigen, die lernen wollen, wie man springt und Lifte macht. Sie werden mit Booten in völliger Sicherheit rausgefahren. In den Kite-Kursen wird die notwendige Ausrüstung gestellt: Kite, Board, Neoprenanzug, Schwimmweste, Trapez, Helm, etc .. Der Unterricht findet in Wasser mit Funkhelmen statt, um sofortige Korrekturbewegungen zu ermöglichen.

Eine ideale, ganzjährig zugängliche Regattastrecke: Das ist der Gardasee, wo Segelfans dank der ständig wehenden Winde immer auf ihre Kosten kommen. Der Ora-Wind weht vom späten Vormittag bis zum späten Nachmittag von Süden nach Norden, der Pelér vom frühen Morgen bis gegen Mittag von Norden nach Süden, und diese beiden, äußerst pünktlichen Winde sind der unermüdliche Motor der Segelevents von höchstem Rang, die auf dem Gardasee ausgetragen werden.
Für Surfkönner und Surfeinsteiger ist der nördliche Teil des Gardasees ein ideales Ziel. An den Ufern liegen mehrere Surfcenters, die italienische und internationale Rennen organisieren, aber auch Kurse für Erwachsene und Kinder.
Nur wenige Schritte vom Strand des Hotels befindet sich eine Surfschule Surfing Lino.

Der Tennis Club von Limone liegt einen kurzen Spaziergang vom Hotel entfernt und ist mit 3 Sandplätze, einer Trainingswand, einer Bar, Umkleideräumen, Duschen ect. ausgestattet. Sie können dort Tennisschuhe und Schläger mieten und es ist möglich Privatunterricht bei einem Trainer zu buchen.
Jedes Jahr organisiert die C.T. Limone (seit 1978) , unter der Leitung des Tennisbundes, ein internationales Turnier gennannt Città di Limone. Dem Turnier, wurde im Laufe der Jahre ein immer mehr wachsendes Interesse entgegengebracht.
circolotennislimone.com

Golfen am Gardasee ist für jeden Golfspieler ein Erlebnis der besonderen Art. Die schönen, individuell gestalteten Golfplätze fügen sich ein in die verschiedenartigen Landschaftsformen, die man in der Ferienregion Gardasee vorfindet.
Die Golfplätze am Gardasee sind ganzjährig bespielbar und für Anfänger wie für passionierte Golfspieler eine Herausforderung.
Ein Golfturnier am Wochenende ist bei den meisten Golfclubs in Italien selbstverständlich.
golfbogliaco.com
chervogolfsanvigilio.it